Bio Belugalinsen aus Hessen

Bio Belugalinsen

Auf unserem Hof werden die schwarzen Belugalinsen in biodynamischer Wirtschaftsweise erzeugt. Belugalinsen gelten als Delikatesse und entwickeln beim Garen ein edles, nussiges Aroma, das an Maronen erinnert. Sie kochen eher fest und zerfallen nicht so leicht wie andere Linsensorten.

Für Salate oder als Beilage sind sie daher ebensfalls besonders gut geeignet. Ihren Namen verdanken die Beluga-Linsen dem gleichnamigen Kaviar, dem sie optisch sehr ähneln.

  • Bio Belugalinsen
    5,60 €
    500 g-Beutel
    inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Erhältlich

  • in vielen Bio-, Naturkost- und Unverpackt-Läden in der Umgebung von Fulda, Gießen, Siegen, bis Frankfurt und Kassel.
    Eine aktuelle Liste aller Verkaufsstätten finden sie auf unserer Website.

Erzeuger/Hersteller

Demeterhof Schwalmtal

Demeterhof Schwalmtal

Moritz Schäfer bewirtschaftet den landwirtschaftlichen Betrieb im Schwalmtal seit 2011. Wir wirtschaften biologisch-dynamisch nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes. Auf dem Betrieb arbeiten außerdem mehrere Auszubildende und Festangestellte. Auch Praktikanten und Aushilfen unterstützen regelmäßig bei der anfallenden Arbeit.

Zu einem gesunden Kreislauf mit Grün- und Ackerland gehören auch die Wiederkäuer, um Grünland und Kleegrasaufwuchs in Lebensmittel umzuwandeln. Das erledigen unsere etwa 100 Milchkühe und ihre Nachzucht.

Auf dem Ackerland bauen wir neben Linsen auch Ölsaaten, Getreide, Kresse, Speiselupinen und viele weitere Kulturen in einer weiten Fruchtfolge an. Die Artenvielfalt wird vor allem durch Mischkulturen unterstützt. Seit 2017 betreiben wir eine Anlage zur Aufbereitung von Druschfrüchten, auf diese Weise halten wir die Wertschöpfung in der Region und bereiten auch für andere Betriebe auf – mittlerweile ein eigener Betriebszweig.

Kontakt

Demeter Hof Schwalmtal
Moritz Schäfer
Im Schwalmgrund 34
36318 Schwalmtal
Tel.: 06638/606
www.demeterhof-schwalmtal.de

Meine prämierten Produkte